Unsere aktuelle Kampagne:                                                                                       Wider den Trend zu "Edelstücken" hin zu "From nose to tail"

Schweinefleisch schmeckt sensationell und ist vielseitig verarbeit- und geniessbar

Es gibt so viel mehr als das Filet vom Schwein. Und genau das wollen wir mit unserer Kampagne zeigen:

Monatlich nehmen wir euch mit in die weite Welt und zeigen wie man Schweineohren in Weissrussland geniesst oder dass das frittierte Schweinefett in Tschechien ein Genuss sein kann. Ein beliebtes portugiesisches Gericht ist zum Beispiel auch "Carne Porco Alentajana". Dabei handelt es sich um Schweinefleisch in Kombination mit Meeresfrüchten. Und in Polen ist mein absoluter Favorit: Bigos, eine Kombination aus Kraut und Schweinefleisch.

More is yet to come



Schweiz:

Wursten (fast) wie zu Zwinglis Zeiten

Dieses Mal waren wir zu Besuch in der reformierten Kirche in Rotkreuz, wo Herr Berchtold und Herr Stöckli von der Metzgerei Berchtold uns beigebracht haben wie man Schweinsbratwürste fertigt.


Schweiz:                                                                          Margrits Schweinebraten

Margrit aus dem Kanton Bern zeigt uns wie man aus Schweineschulter, Schweinenacken und Spare-rips einen saftigen Schweinebraten zubereitet.

Dazu verwendet Sie unser Porco Sano Schweinefleisch aus 100% antibiotikafreier Produktion sowie Gemüse aus Eigenanbau. 

Lasst euch inspirieren.


Südafrika:                                                                                      Patricks Schweinefleisch-Ananas Spiesse

Zu Besuch bei Tasha haben Patrick und ich eine typische Kochweise vor Ort ausprobiert- braai. Da Einfuhren von landwirtschaftlichen Produkten nach Südafrika streng reguliert sind, haben wir das Schweinefleisch (Schweinelende) in einer sehr guten Metzgerei vor Ort in Stellenbosch gekauft.